Die Bibel - Altes und Neues Testament
Bibel Startseite Bibel durchsuchen Bibel Programme Bibel Studium Bibelübersetzung Bibel Links
Altes Testament
1. Mose
2. Mose
3. Mose
4. Mose
5. Mose
Josua
Richter
Ruth
1. Samuel
2. Samuel
1. Könige
2. Könige
 1. Chronik
2. Chronik
Esra
Nehemia
Ester
Hiob
Psalm
Sprüche
Prediger
Hoheslied
Jesaja
Jeremia
Klagelieder
Hesekiel
Daniel
Hosea
Joel
Amos
Obadja
Jona
Micha
Nahum
Habakuk
Zephanja
Haggai
Sacharja
Maleachi

1. Chronik - Kp. 5 bis 7 - Luther 1912

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 (Kapitel)

 1. Chronik - 5. Kapitel

1 Die Kinder Rubens, des ersten Sohnes Israels (denn er war der erste Sohn; aber damit, dass er seines Vaters Bett entweihte, war seine Erstgeburt gegeben den Kinder Josephs, des Sohnes Israels, und er ward nicht aufgezeichnet zur Erstgeburt;

2 denn Juda, der mächtig war unter seinen Brüdern, dem ward das Fürstentum vor ihm gegeben, und Joseph die Erstgeburt).

3 So sind nun die Kinder Rubens, des ersten Sohnes Israels: Henoch, Pallu, Hezron und Charmi.

4 Die Kinder aber Joels waren: Semaja; des Sohnes war Gog; des Sohnes war Simei;

5 des Sohn war Micha; des Sohn war Reaja; des Sohn war Baal;

6 des Sohn war Beera, welchen gefangen wegführte Thilgath-Pilneser, der König von Assyrien; er aber war ein Fürst unter den Rubenitern.

7 Aber seine Brüder unter seinen Geschlechtern, da sie nach ihrer Geburt aufgezeichnet wurden, waren: Jeiel, der Oberste, und Sacharja

8 und Bela, der Sohn des Asas, des Sohnes Semas, des Sohnes Joels; der wohnte zu Aroer und bis gen Nebo und Baal-Meon

9 und wohnte gegen Aufgang, bis man kommt an die Wüste am Wasser Euphrat; denn ihres Viehs war viel im Lande Gilead.

10 Und zur Zeit Sauls führten sie Krieg wider die Hagariter, dass sie fielen durch ihre Hand, und wohnten in deren Hütten auf der ganzen Morgengrenze von Gilead.

11 Die Kinder Gads aber wohnten ihnen gegenüber im Lande Basan bis gen Salcha:

12 Joel, der Vornehmste, und Sapham, der andere, Jaenai und Saphat zu Basan.

13 Und ihre Brüder nach ihren Vaterhäusern waren: Michael, Mesullam, Seba, Jorai, Jaekan, Sia und Eber, die sieben.

14 Dies sind die Kinder Abihails, des Sohnes Huris, des Sohnes Jaroahs, des Sohnes Gileads, des Sohnes Michaels, des Sohnes Jesisais, des Sohnes Jahdos, des Sohnes Bus.

15 Ahi, der Sohn Abdiels, des Sohnes Gunis, war ein Oberster in ihren Vaterhäusern,

16 und sie wohnten zu Gilead in Basan und in seinen Ortschaften und in allen Fluren Sarons bis an ihre Enden.

17 Diese wurden alle aufgezeichnet zur Zeit Jothams, des König in Juda, und Jerobeams, des Königs über Israel.

18 Der Kinder Ruben, der Gaditer und des halben Stammes Manasse, was streitbare Männer waren, die Schild und Schwert führen und Bogen spannen konnten und streitkundig waren, deren waren vierundvierzigtausend und siebenhundertundsechzig die ins Heer zogen.

19 Und sie stritten mit den Hagaritern und mit Jetur, Naphis und Nodab;

20 und es ward ihnen geholfen wider sie, und die Hagariter wurden gegeben in ihre Hände und alle, die mit ihnen waren. Denn sie schrieen zu Gott im Streit, und er liess sich erbitten; denn sie vertrauten ihm.

21 Und sie führten weg ihr Vieh, fünftausend Kamele, zweihundertfünfzigtausend Schafe, zweitausend Esel, und hunderttausend Menschenseelen.

22 Denn es fielen viele Verwundete; denn der Streit war von Gott. Und sie wohnten an ihrer Statt bis zur Zeit, da sie gefangen weggeführt wurden.

23 Die Kinder aber des halben Stammes Manasse wohnten im Lande von Basan an bis gen Baal-Hermon und Senir und den Berg Hermon; und ihrer waren viel.

24 Und diese waren die Häupter ihrer Vaterhäuser: Epher, Jesei, Eliel, Asriel, Jeremia, Hodavja, Jahdiel, gewaltige Männer und berühmte Häupter in ihren Vaterhäusern.

25 Und da sie sich an dem Gott ihrer Väter versündigten und abfielen zu den Götzen der Völker im Lande, die Gott vor ihnen vertilgt hatte,

26 erweckte der Gott Israels den Geist Phuls, des Königs von Assyrien, und den Geist Thilgath-Pilnesers, des Königs von Assyrien; der führte weg die Rubeniter, Gaditer und den halben Stamm Manasse und brachte sie gen Halah und an den Habor und gen Hara und an das Wasser Gosan bis auf diesen Tag.

 1. Chronik - 6. Kapitel

1 5:27 Die Kinder Levis waren: Gerson, Kahath und Merari.

2 5:28 Die Kinder aber Kahaths waren: Amram, Jizhar, Hebron und Usiel.

3 5:29 Die Kinder Amrams waren: Aaron, Mose und Mirjam. Die Kinder Aaron waren Nadab, Abihu, Eleasar und Ithamar.

4 5:30 Eleasar zeugte Pinehas. Pinehas zeugte Abisua.

5 5:31 Abisua zeugte Bukki. Bukki zeugte Usi.

6 5:32 Usi zeugte Serahja. Serahja zeugte Merajoth.

7 5:33 Merajoth zeugte Amarja. Amarja zeugte Ahitob.

8 5:34 Ahitob zeugte Zadok. Zadok zeugte Ahimaaz.

9 5:35 Ahimaaz zeugte Asarja. Asarja zeugte Johanan.

10 5:36 Johanan zeugte Asarja, den, der Priester war in dem Hause, das Salomo baute zu Jerusalem.

11 5:37 Asarja zeugte Amarja. Amarja zeugte Ahitob.

12 5:38 Ahitob zeugte Zadok. Zadok zeugte Sallum.

13 5:39 Sallum zeugte Hilkia. Hilkia zeugte Asarja.

14 5:40 Asarja zeugte Seraja. Seraja zeugte Jozadak.

15 5:41 Jozadak aber ward mit weggeführt, da der HERR Juda und Jerusalem durch Nebukadnezar liess gefangen wegführen.

16 6:1 So sind nun die Kinder Levis diese: Gerson, Kahath, Merari.

17 So heissen aber die Kinder Gersons: Libni und Simei.

18 Aber die Kinder Kahaths heissen: Amram, Jizhar, Hebron und Usiel.

19 Die Kinder Meraris heissen: Maheli und Musi. Das sind die Geschlechter der Leviten nach ihren Vaterhäusern.

20 Gerson Sohn war Libni; des Sohn war Jahath; des Sohn war Simma;

21 des Sohn war Joah; des Sohn war Iddo; des Sohn war Serah; des Sohn war Jeathrai.

22 Kahaths Sohn aber war Aminadab; des Sohn war Korah; des Sohn war Assir;

23 des Sohn war Elkana; des Sohn war Abiasaph; des Sohn war Assir;

24 des Sohn war Thahat; des Sohn war Uriel; des Sohn war Usia; des Sohn war Saul.

25 Die Kinder Elkanas waren: Amasai und Ahimoth;

26 des Sohn war Elkana; des Sohn war Elkana von Zoph; des Sohn war Nahath;

27 des Sohn war Eliab; des Sohn war Jeroham; des Sohn war Elkana.

28 Und die Kinder Samuels waren: der Erstgeborene Vasni und Abia.

29 Meraris Sohn war Maheli; des Sohn war Libni; des Sohn war Simei; des Sohn war Usa;

30 des Sohn war Simea; des Sohn war Haggia; des Sohn war Asaja.

31 Dies sind aber, die David bestellte, zu singen im Hause des HERRN, als die Lade des Bundes zur Ruhe gekommen war;

32 und sie dienten vor der Wohnung der Hütte des Stifts mit Singen, bis dass Salomo das Haus des HERRN baute zu Jerusalem, und standen nach ihrer Weise in ihrem Amt.

33 Und dies sind sie, die da standen, und ihre Kinder: Von den Kindern Kahaths war Heman, der Sänger, der Sohn Joels, des Sohnes Samuel;

34 des Sohnes Elkanas, des Sohnes Jerohams, des Sohnes Eliels, des Sohnes Thoahs,

35 des Sohnes Zuphs, des Sohnes Elkanas, des Sohnes Mahaths, des Sohnes Amasais,

36 des Sohnes Elkanas, des Sohnes Joels, des Sohnes Asarjas, des Sohnes Zephanjas,

37 des Sohnes Thahaths, des Sohnes Assirs, des Sohnes Abiasaphs, des Sohnes Korahs,

38 des Sohnes Jizhars, des Sohnes Kahaths, des Sohnes Levis, des Sohnes Israels.

39 Und sein Bruder Asaph stand zu seiner Rechten. Und er, der Asaph, war ein Sohn Berechjas, des Sohnes Simeas,

40 des Sohnes Michaels, des Sohnes Baesejas, des Sohnes Malchias,

41 des Sohnes Athnis, des Sohnes Serahs, des Sohnes Adajas,

42 des Sohnes Ethans, des Sohnes Simmas, des Sohnes Simeis,

43 des Sohnes Jahats, des Sohnes Gersons, des Sohnes Levis.

44 Ihre Brüder aber, die Kinder Meraris, standen zur Linken: nämlich Ethan, der Sohn Kusis, des Sohnes Abdis, des Sohnes Malluchs,

45 des Sohnes Hasabjas, des Sohnes Amazjas, des Sohnes Hilkias,

46 des Sohnes Amzis, des Sohnes Banis, des Sohnes Semers,

47 des Sohnes Mahelis, des Sohnes Musis, des Sohnes Meraris, des Sohnes Levis.

48 Ihre Brüder aber, die Leviten, waren gegeben zu allerlei Amt an der Wohnung des Hauses Gottes.

49 Aaron aber und seine Söhne waren im Amt, anzuzünden auf dem Brandopferaltar und auf dem Räucheraltar und zu allem Geschäft im Allerheiligsten und zu versöhnen Israel, wie Mose, der Knecht Gottes, geboten hatte.

50 Dies sind aber die Kinder Aarons: Eleasar, sein Sohn: des Sohn war Pinehas; des Sohn war Abisua;

51 des Sohn war Bukki, des Sohn war Usi; des Sohn war Serahja;

52 des Sohn war Merajoth; des Sohn war Amarja; des Sohn war Ahitob;

53 des Sohn war Zadok; des Sohn war Ahimaaz.

54 Und dies ist ihre Wohnung und Sitz in ihren Grenzen, nämlich der Kinder Aaron, des Geschlechts der Kahathiter; denn das Los fiel ihnen zu,

55 und sie gaben ihnen Hebron im Lande Juda und desselben Vorstädte umher.

56 Aber das Feld der Stadt und ihre Dörfer gaben sie Kaleb, dem Sohn Jephunnes.

57 So gaben sie nun den Kinder Aaron die Freistädte Hebron und Libna samt ihren Vorstädten, Jatthir und Esthemoa mit ihren Vorstädten.

58 Hilen, Debir,

59 Asan und Beth-Semes mit ihren Vorstädten;

60 und aus dem Stamm Benjamin: Geba, Alemeth und Anathoth mit ihren Vorstädten, dass aller Städte in ihren Geschlechtern waren dreizehn.

61 Aber den Kindern Kahaths nach ihren Geschlechtern wurden durch Los aus dem Stamm Ephraim, aus dem Stamm Dan und aus dem halben Stamm Manasse zehn Städte.

62 Den Kindern Gerson nach ihren Geschlechtern wurden aus dem Stamm Isaschar und aus dem Stamm Asser und aus dem Stamm Naphthali und aus dem Stamm Manasse in Basan dreizehn Städte.

63 Den Kindern Merari nach ihren Geschlechtern wurden durch das Los aus dem Stamm Ruben und aus dem Stamm Gad und aus dem Stamm Sebulon zwölf Städte.

64 Und die Kinder Israel gaben den Leviten die Städte mit ihren Vorstädten,

65 nämlich durchs Los aus dem Stamm der Kinder Juda und aus dem Stamm der Kinder Simeon und aus dem Stamm der Kinder Benjamin die Städte, die sie mit Namen bestimmten.

66 Aber den Geschlechtern der Kinder Kahath wurden Städte ihres Gebietes aus dem Stamm Ephraim.

67 So gaben sie nun ihnen, dem Geschlecht der andern Kinder Kahath, die Freistädte: Sichem auf dem Gebirge Ephraim, Geser,

68 Jokmeam, Beth-Horon,

69 Ajalon und Gath-Rimmon mit ihren Vorstädten.

70 Dazu aus dem halben Stamm Manasse: Aner und Bileam mit ihren Vorstädten.

71 Aber den Kindern Gerson gaben sie aus dem Geschlecht des halben Stammes Manasse: Golan in Basan und Astharoth mit ihren Vorstädten.

72 Aus dem Stamm Isaschar: Kedes, Dabrath,

73 Ramoth und Anem mit ihren Vorstädten.

74 Aus dem Stamm Asser: Masal, Abdon,

75 Hukok und Rehob mit ihren Vorstädten.

76 Aus dem Stamm Naphthali: Kedes in Galiläa, Hammon und Kirjathaim mit ihren Vorstädten.

77 Den andern Kindern Merari gaben sie aus dem Stamm Sebulon: Rimmono und Thabor mit ihren Vorstädten;

78 und jenseit des Jordans gegenüber Jericho, gegen der Sonne Aufgang am Jordan, aus dem Stamm Ruben: Bezer in der Wüste, Jahza,

79 Kedemoth und Mephaat mit ihren Vorstädten.

80 Aus dem Stamm Gad: Ramoth in Gilead, Mahanaim,

81 Hesbon und Jaser mit ihren Vorstädten.

 1. Chronik - 7. Kapitel

1 Die Kinder Isaschars waren: Thola, Phua, Jasub und Simron, die vier.

2 Die Kinder aber Tholas waren: Usi, Rephaja, Jeriel, Jahemai, Jibsam und Samuel, Häupter in ihren Vaterhäusern von Thola und gewaltige Männer in ihrem Geschlecht, an der Zahl zu Davids Zeiten zweiundzwanzigtausend und sechshundert.

3 Die Kinder Usis, waren: Jisrahja. Aber die Kinder Jisrahjas waren: Michael, Obadja, Joel und Jissia, die fünf, und alle waren Häupter.

4 Und mit ihnen unter ihrem Geschlecht nach ihren Vaterhäusern waren gerüstetes Heervolk zum Streit sechsunddreissigtausend; denn sie hatten viel Weiber und Kinder.

5 Und ihre Brüder in allen Geschlechtern Isaschars waren gewaltige Männer und wurden alle aufgezeichnet, siebenundachtzigtausend.

6 Die Kinder Benjamins waren Bela, Becher und Jediael, die drei.

7 Aber die Kinder Belas waren: Ezbon, Usi, Usiel, Jerimoth und Iri, die fünf, Häupter in ihren Vaterhäusern, gewaltige Männer. Und wurden aufgezeichnet zweiundzwanzigtausend und vierunddreissig.

8 Die Kinder Bechers waren: Semira, Joas, Elieser, Eljoenai, Omri, Jerimoth, Abia, Anathoth und Alemeth; die waren alle Kinder des Becher.

9 Und wurden aufgezeichnet in ihren Geschlechtern nach den Häuptern ihrer Vaterhäuser, gewaltige Männer, zwanzigtausend und zweihundert.

10 Die Kinder aber Jediaels waren: Bilhan. Bilhans Kinder aber waren: Jeus, Benjamin, Ehud, Knaena, Sethan, Tharsis und Ahisahar.

11 Die waren alle Kinder Jediaels, Häupter ihrer Vaterhäuser, gewaltige Männer, siebzehntausend zweihundert, die ins Heer auszogen, zu streiten.

12 Und Suppim und Huppim waren Kinder der Irs; Husim aber waren Kinder Ahers.

13 Die Kinder Naphthalis waren: Jahziel, Guni, Jezer und Sallum, Kinder von Bilha.

14 Die Kinder Manasse sind diese: Asriel, welchen gebar sein syrisches Kebsweib; auch gebar sie Machir, den Vater Gileads.

15 Und Machir gab Huppim und Suppim Weiber; und seine Schwester hiess Maacha. Sein andrer Sohn hiess Zelophehad; und Zelophehad hatte Töchter.

16 Und Maacha, das Weib Machirs, gebar einen Sohn, den hiess sie Peres; und sein Bruder hiess Seres, und desselben Söhne waren Ulam und Rekem.

17 Ulams Sohn aber war Bedan. Das sind die Kinder Gileads, des Sohnes Machirs, des Sohnes Manasses.

18 Und seine Schwester Molecheth gebar Ishod, Abieser und Mahela.

19 Und Semida hatte diese Kinder: Ahjan, Sichem, Likhi und Aniam.

20 Die Kinder Ephraims waren diese: Suthela (des Sohn war Bered; des Sohn war Thahath; des Sohn war Eleada; des Sohn war Thahath;

21 des Sohn war Sebad; des Sohn war Suthela) und Eser und Elead. Und die Männer zu Gath, die Einheimischen im Lande, erwürgten sie, darum dass sie hinabgezogen waren ihr Vieh zu nehmen.

22 Und ihr Vater Ephraim trug lange Zeit Leid, und seine Brüder kamen, ihn zu trösten.

23 Und er ging ein zu seinem Weibe; die ward schwanger und gebar einen Sohn, den hiess er Beria, darum dass es in seinem Hause übel zuging.

24 Seine Tochter aber war Seera; die baute das niedere und obere Beth-Horon und Usen-Seera.

25 Des Sohn war Repha und Reseph; des Sohn war Thelah; des Sohn war Thahan;

26 des Sohn war Laedan; des Sohn war Ammihud, des Sohn war Elisama

27 des Sohn war Nun; des Sohn war Josua.

28 Und ihre Habe und Wohnung war Beth-El und seine Ortschaften, und gegen Aufgang Naeran, und gegen Abend Geser und seine Ortschaften, Sichem und seine Ortschaften bis gen Ajia und seine Ortschaften,

29 und an der Seite der Kinder Manasse Beth-Sean und seine Ortschaften, Thaanach und seine Ortschaften, Megiddo und seine Ortschaften, Dor und seine Ortschaften. In diesen wohnten die Kinder Josephs, des Sohnes Israels.

30 Die Kinder Asser waren diese: Jimna, Jiswa, Jiswi, Beria und Serah, ihre Schwester.

31 Die Kinder Berias waren: Heber und Malchiel, das ist der Vater Birsawiths.

32 Heber aber zeugte Japhlet, Semer, Hotham und Sua, ihre Schwester.

33 Die Kinder Japhlets waren: Pasach, Bimehal und Aswath; das waren die Kinder Japhlets.

34 Die Kinder Semers waren: Ahi, Rohga, Jehubba und Aram.

35 Und die Kinder seines Bruders Helem waren: Zophah, Jimna, Seles und Amal.

36 Die Kinder Zophas waren: Suah, Harnepher, Sual, Beri, Jimra,

37 Bezer, Hod, Samma, Silsa, Jethran und Beera.

38 Die Kinder Jethers waren: Jephunne, Phispa und Ara.

39 Die Kinder Ullas waren: Arah, Hanniel und Rizja.

40 Diese waren alle Kinder Assers, Häupter ihrer Vaterhäuser, auserlesene, gewaltige Männer und Häupter über Fürsten. Und wurden aufgezeichnet ins Heer zum Streit an ihrer Zahl sechsundzwanzigtausend Mann.

Neues Testament
Matthäus
Markus
Lukas
Johannes
Apostelgeschichte
Römer
1. Korinther
2. Korinther
Galater
Epheser
Philipper
Kolosser
1. Thessalonicher
2. Thessalonicher
1. Timotheus
2. Timotheus
Titus
Philemon
Hebräer
Jakobus
1. Petrus
2. Petrus
1. Johannes
2. Johannes
3. Johannes
Judas
Offenbarung
Allerlei Biblisches
» Bibelkritik
» Bibel Plakate
» Bibel Download
» Bibelzitate
» Biblische Namen
» Bibel-Quiz
» Die 10 Gebote
» Vaterunser Gebet
» Jesus - Schicksal
Christl. RadioNEU
(auch über DAB+)
» Freundes-Dienst
Kontakt Info
» Online Bibel Info
» Kontaktformular
©Pinwand.ch 2002-2017 - Pinwand Online Bibel - Altes & Neues Testament nach Luther 1912 Bibel Übersetzung